Gefahrenquelle Laub

Es gilt die Pflicht Bürgersteige vom Laub zu befreien.

Obgleich grundsätzlich die Gemeinden für die Sicherheit der Fußwege zuständig sind, wird diese Verpflichtung auf die Grundstückseigentümer abgewälzt.

Diese wiederum verpflichten die Mieter mit entsprechenden Klausel im Mietvertrag.

Es gibt Urteile die einem Mieter sogar die Pflicht auferlegen für eine angemessene Vertretung zu sorgen, falls er selbst verhindert ist.

In einer WEG ( Wohnungseigentümergemeinschaft ) sind alle Wohnungseigentümer gemeinsam verantwortlich, wenn ein Passant zu Schaden kommt.